Inhouse IPv6 Readiness Workshop

Swiss IPv6 Council IPv6 Readiness Workshop

Während einige unserer Referenten an den Member-Anlässen bereits die spezialisiertesten Features im IPv6-Header für ihre Netzwerke ausreizen, stehen andere Unternehmen ganz am Anfang der IPv6-Implementation in ihre Netzwerke. Um diese unterschiedlichen Wissenstände anzugehen, bietet das Council diesen Inhouse-Readiness Workshop an.

Der Workshop steigt mit einem Überblick über den Status Quo von IPv6 weltweit und insbesondere in der Schweiz und Europa ein und zeigt die Entwicklung in Bezug auf IPv6 User, Verfügbarkeit von Websiten und Trafficmustern auf.

Der zweite Teil diskutiert den Einfluss, den eine IPv6-Einführung auf Ihr Business, Ihre Dienste und Ihr Netzwerk hat. Wir zeigen bewährte Vorgehensweisen für die Planung und das Deployment von IPv6 auf.  Wie kann man diese komplexe Aufgabe mit möglichst wenig Kosten und Risiken in Angriff nehmen, wo fängt man am besten an, was gibt es für Business Cases, was sind die bekannten Erfolgsfaktoren und Lessons Learned von Firmen, die dies bereits gemacht haben. 

Der dritte Teil beantwortet Fragen und zielt darauf ab, einen ersten groben Anforderungskatalog an Ihr IPv6-Projekt zusammenzustellen. 

Die Inhalte

  • Status von IPv6 weltweit und in der Schweiz
  • Warum es wichtig ist, die Website dual-stack anzubieten
  • Do's and Don'ts
  • Technische Aspekte, die einen wichtigen Einfluss auf Planung haben (high level)
  • Vorgehensweise Planung
  • Wichtige und kritische Aspekte in der Vorgehensweise
  • Design Prinzipien 

Ziel des Workshops
Nach diesem Workshop haben Sie als Unternehmen ein gutes Verständnis der Anforderungen an eine erfolgreiche Planung, verstehen die Implikationen der IPv6 Einführung und haben ein erstes Grobkonzept für die Planung der Umstellung auf IPv6 im eigenen Betrieb zur Hand.

Kosten
Der Workshop dauert zwei Stunden und kostet CHF 800.-, Reisespesen exklusiv. 

Die Präsentation wird abgegeben, ebenso sollte im dritten Teil von Ihnen ein Protokoll-Führer die Diskussion und Q&A aufzeichnen. Falls gewünscht, dürfen Sie den Workshop für interne Wiederverwendung aufzeichnen. 

Nächste Schritte
Interessenten melden sich via E-mail auf info@swissipv6council.ch mit einem ungefähren Terminwunsch und der Kontakttelefonnummer. Wir beantworten Ihre Anfrage umgehend. 

 

Kontakt-Information
Staubergasse 21
8124
Maur
Schweiz
Phone: 
+41 44 887 62 10
Ansprechpartner
Frau
Silvia
Hagen
  • English
  • Deutsch
  • Français