The Swiss Internet

Anmeldungsformular

Datum:
29. Mai 2017, 17 - 19 Uhr
Standort:

ETH Zürich, Leonhardstrasse 21, Gebäude LEE, Raum E 101

Event-Sponsor:

Zielgruppe:
Mitglieder und jedermann, der an der Geschichte und Entwicklung des Internets CH interessiert ist.

Geschichte und Bedeutung des Internets (Schweiz)

Ablauf:

ZeitThemaSpeaker
17.00 - 17.05BegrüssungSilvia Hagen,
Chair Swiss IPv6 Council
17.05 - 17.20Wie alles begann,
IPv4 und IPv6 in der Schweiz
Bernhard Plattner,
Hannes Lubich
17.20 - 17.40IPv6 - die Autobahn für die 
neue Generation Internet
Silvia Hagen
Chair Swiss IPv6 Council
17.40 - 17.55Das Internet der
100 Milliarden Dinge
Robin Guldener,
Gründer Avrios & Netizen

Wir freuen uns, wenn Sie anschliessend ab 18 Uhr am Apero mit uns anstossen.

Wie alles begann - IPv4 und IPv6 in der Schweiz
Obwohl die Einführung des internets in der Schweiz erst etwa 30 Jahre zurückliegt, sind die Pionierjahre dieser Technologie schon fast vergessen. Zwei damals Beteiligte öffnen nochmals ihre Archive und blicken auf erste Gehversuche und Meilensteine zurück.

IPv6 - die Autobahn für die neue Generation Internet
Im Februar 2011 hat die IANA die letzten IPv4 Adressen aus dem globalen Pool vergeben. Das war der definitve Startschuss für die zweite Generation Internet. Die Schweiz wurde 2013 mit dem Internationalen Leadership Award ausgezeichnet, als erstes Land, das die 20% Marke in User Adoption knackte und ist seither in den Top 5 dabei. IPv6 als Wegbereiter fürs IoT. Ein Rückblick und Überblick. 

Das Internet der 100 Milliarden Dinge:
Das Internet ist noch keine 40 Jahre alt, dominiert aber schon heute unser Leben. Wohin führt die Reise? Was erwartet uns? Ein kurzer Ausblick.

 

Die Speaker

Hannes Lubich beschäftigt sich seit über 30 Jahren mit dem Internet, insbesondere mit Aspektender IT-Sicherheit, und besitzt immer noch kein Smartphone.

 

 

Silvia Hagen ist die Autorin des O'Reilly Buches IPv6 Essentials und leitet seit 2010 das Swiss IPv6 Council. 

 

 

 

Robin Guldener ist Gründer von Avrios und Netizen. Seine erste Website baute er mit 11 Jahren. Danach folgten Web Foren, iOS Apps, Hackathons und Startups. Seit 2015 ist Robin Mitründer und Head of Product bein Zürcher Startup Avrios.

 

Anmeldungsformular

  • English
  • Deutsch
  • Français