IPv6 Security Hotspots - Did you consider everything?

Date:
11. November 2019, 18 - 19.30 h, followed by Apéro until about 9 pm
Lieu:

Digicomp, Limmatstrasse 50, Zürich

Event sponsor:

   

Public cible:
IT Decision Makers, Architects, Network-, Systems-, Security Engineers, Developers

This event will be held in German, so we don't translate the description.

IPv6 Security - the Hotpots - haben Sie an alles gedacht?

Weltweit über 25% nativer IPv6 Traffic, ein boomender Markt für IPv4-Adressen mit einem Preis von rund 20$ pro Adresse und Digitalisierungsvorhaben an jeder Ecke sind Anlass genug, sich mal wieder den Sicherheitsaspekten von IPv6 zu widmen.

In dem Vortrag gibt Frank Herberg zunächst einen aktuellen Überblick über das Thema IPv6 Sicherheit, berichtet wie die Situation aus Sicht eines CERTs heute aussieht und stellt einen 8-Punkte-Plan vor, mit dem jede Organisation eine konkrete Selbsteinschätzung vornehmen kann, wo sie bei dem Thema steht, bzw. wo sie investieren sollte und wieviel Zeit dafür voraussichtlich noch bleibt. Im Anschluss an die Präsentation gibt es genügend Zeit für den Austausch zwischen den Teilnehmenden, um bestimmte Aspekte gegebenenfalls besonders zu beleuchten und auch die Erfahrungen aus dem Publikum miteinzubeziehen.

Agenda

  • 17.30 - 18.00 h - Doors open, Registration
  • 18.00 - ca 19.00 h - Presentation, Q&A und Diskussion
  • 19.00 - ca 21 h - Apero Riche und Networking

Registration via Digicomp Website. Für IPv6 Expert Mitglieder ist der Anlass kostenlos. Für alle anderen Interessierten erheben wir einen Unkostenbeitrag von 20.- an der Abendkasse. 

Speaker

Frank Herberg, PO SWITCHengines und Teamleiter InDa 

 Frank Herberg ist im SWITCH Computer Emergency Response
 Team (CERT) verantwortlich für die Kunden aus den Sektoren Banken, Industrie, Logistik und Energie. Zusammen mit seinen Kollegen aus dem Netzwerkteam des Schweizer NRENs befasst er sich seit vielen Jahren mit den Sicherheitsaspekten von IPv6. Als Botschafter für das Thema IPv6 Security hält er in der weltweiten CERT-Community regelmässig Vorträge und Workshops. Frank Herberg hat sich das erste mal intensiv mit dem Internet Protokoll (damals v4) auseinandergesetzt, als er Mitte der Neunziger ein vier Kontinente übergreifendes Multi-Protokoll-Netz auf IPv4 konsolidiert hat. Seit 2011 ist er Kernteam-Mitglied im SwissIPv6Council.

  • English
  • Deutsch
  • Français